Haben Sie schon mal daran gedacht,
Ihrer Familie Ihre Erinnerungen zu schenken?


„Meine Oma und ich hätten nie gedacht, dass dieses Interview so viel Spaß machen würde. Eine wunderschöne Erfahrung. Sehr zu empfehlen!“

Hélène Schmitz

Konzept

Mittlerweile sind Sie eine/einer der Ältesten Ihrer Angehörigen. Vielleicht haben Sie noch Geschwister, die Sie als Kind erlebt haben!? Aber was ist mit Ihren Kindern, Enkeln oder Urenkeln?


Diese Generation kennt Sie nur ab einem gewissen Alter und hat Ihnen oftmals keine oder zu wenig Fragen über Ihr Leben gestellt. Wie waren Sie früher, was haben Sie als Kind gemacht/gedacht/sich gewünscht? Welche Erinnerungen haben Sie an Ihre Zeit in der Schule, an Ihre Erziehung oder Ihre erste Liebe? Wie haben Sie Ihre Eltern, Großeltern erlebt?

All Ihre Antworten werde ich mit Hilfe von Videoaufnahmen festhalten. Ein Angehöriger Ihrer Wahl oder ich würden Sie interviewen.


In Zukunft könnte dieser Film auch Ihre Nachkommenschaft ermutigen dieses Projekt weiter zu verfolgen, um die Erzählung der Geschichte Ihrer Familie fortzusetzen.

Warum ein Erinnerungsfilm?

Menschen haben schon immer alle wichtigen Ereignisse in der Familie dokumentiert und erforscht: mithilfe von Fotoalben, Büchern mit vorgefertigten Fragen, wie „Papa, erzähl aus deinem Leben“ oder anhand der Ahnenforschung. Das Bedürfnis, zu erfahren, woher man kommt, wo seine Wurzeln sind, oder von wem man beispielsweise sein Aussehen hat, ist groß.


Viel direkter und authentischer als jedes Foto oder Schriftstück ist es jedoch, Erinnerungen als Videodokument zu sammeln und zu bewahren. Durch eine Videoaufnahme kommen nicht nur Ihr Aussehen, sondern auch Ihre individuelle Art, Ihre Gestik und Ihre Stimme zur Geltung, und Sie hinterlassen ein umfassendes Bild von sich.


Dabei geht es nicht nur darum, was Sie berichten, sondern auch, wie Sie die Vergangenheit lebendig werden lassen. Da Sie beim Gespräch viel Zeit haben, können Sie Ihren Gedanken freien Lauf lassen, spontan abschweifen und Anekdoten erzählen, was Ihre Geschichte lebendiger und persönlicher macht, als wenn sie nur aufgeschrieben würde.


Ein Video bietet Ihnen einen weiteren großen Vorteil: Ihre Erinnerungen sind ganz einfach zu vervielfältigen. So können Sie sich selbst und allen Familienmitgliedern das Erlebnis Ihrer einzigartigen Geschichte schenken!

 
Über mich

Kurz nach meinem Studium an der École Louis Lumière in Paris bin ich nach Hamburg gezogen, wo ich mich zuhause fühle. Seitdem arbeite ich als Regisseur und Kameramann in verschiedenen Bereichen wie Spielfilm, Dokumentation oder Image Film.
Ich bin stolzer Vater von zwei wunderbaren Töchtern!

Ihr Hervé Dieu